Skip to content

iPod touch – Das Überraschungsei

02/06/2011

iPod touch 1G und 2G – Der iPod touch. Ein geheimnisvolles Gerät … Der iPod touch 1G besaß seine Specs, wie sie auf Apple.com zu lesen waren. Beim 2G begann die Geheimniskrämerei. Vor ungefähr einem Jahr kaufte ich mir den iPod touch 2G 8 GB, und bin bis heute zufrieden damit. Doch damals kaufte ich in dem Gewissen, auf mein Bluetooth Headset verzichten zu müssen. „I fix it“ hat schließlich herausgefunden, dass der iPod touch einen Bluetooth Chip besaß, allerdings dieser nicht genutzt werden konnte. Schließlich und endlich wurde Bluetooth mit der 3.0 für damals noch 7,99 Euro freigeschaltet. Ein fairer Preis, bedenkt man, dass man dafür praktisch einen Bluetooth Chip erhält.

iPod touch late 2009

Den neuen iPod touch nennt Apple nicht iPod touch 3G, sondern einfach nur iPod touch late 2009, was darauf hindeutet, dass es sich um eine Zwischengeneration (also 2,5G) handelt. In dieser Generation steckt noch mehr dahinter. Beworben wurde der iPod touch der aktuellen Generation mit dem Feature, mit Prozessor und Arbeitsspeicher mit dem iPhone 3GS gleich zu ziehen. Ansonsten keine Veränderung, sieht man mal von der Speichererweiterung und der Preissenkung ab. Erste Überraschung: Im direkten Vergleich mit dem iPhone 3 GS ist der neue iPod touch noch einen Tick schneller. Die Verdopplung der RAM macht sich vor allem beim mobilen surfen bemerkbar. Wer viel mit dem iPod touch surft, und wen es stört, dass der iPod touch beim wechseln zwischen den Tabs immer die Seite neu laden muss, der sollte sich den Umstieg auf ein neues Gerät mit 32 oder 64 GB überlegen.

FM Radio und WLAN

Doch die viel größeren Überraschungen kommen erst noch. Nämlich sind in diesen touch FM Radio- und Wlan IEEE 802.11n Chips verbaut. Ersterer könnte eine Radio Applikation ähnlich der des iPod Nanos ermöglichen, eventuell sogar mit einer größeren Live Pause, also das mehr als 15 Minuten aufgezeichnet werden können. Das wäre eine angenehme Erweiterung, allerdings keine wirkliche Revolution. Der wirklich große Umstieg liegt beim wireless Lan. Der jetzige iPod besitzt noch immer die Maße des Vorgängers, und doch bietet er einen viel schnelleren Wlan Standard. Dieser neue Standard würde die Geschwindigkeiten von Downloads aus dem App Store vervielfachen, mobiles Surfen wäre wesentlich angenehmer und die Reichweite deutlich größer. Außerdem würde sich so ein interessantes Feature anbieten, welches von vielen Usern gewünscht wird: Synchronisieren über Wlan. Denn der einzige Nachteil, nämlich die Geschwindigkeit, wäre damit fast vollständig ausgemerzt. Ein weiterer großer Vorteil wäre, aufwendigere online Spiele realisieren zu können. Somit könnte man ganze online Welten wie WOW auch für den iPod touch und das zukünftige iPhone verwirklichen.

Apple nennt den touch ohnehin schon Spielkonsole, und das Potential, die Konkurrenz zu schlagen, wäre da. Außerdem wäre ein Gamepad mit Tasten technisch kein Problem, somit lassen sich auch zum Beispiel portierungen von der PSP ohne größere Schwierigkeiten durchgeführt werden. Natürlich müsste im Store irgendwo noch eine Abteilung mit „Voraussetzungen“ hinzugefügt werden, wo zum Beispiel stehen könnte: iPod touch 4G oder neuer, iPhone 4G oder neuer, Apple Gamepad XYZ, zwei Hände. 🙂

Bildschirm und Kamera

Außerdem befindet sich in den beiden größeren Modellen ein anderer Bildschirm, der zwar nicht wirklich besser sein soll als der alte, aber eine andere Bezeichnung trägt. Apple hat auch „vorgesorgt“ und den Platz für die Kamera bereits freigelassen, theoretisch müsste man also nur noch ein Loch ins Gehäuse bohren … In den freien Platz passt die Kamera des iPod Nanos ziemlich genau, der Verdacht liegt also nahe, dass auch der touch nur filmen und nicht fotografieren kann. Allerdings wird da erst Gewissheit herrschen, wenn der touch mit Kamera ausgeliefert wird. Doch dies ist schon ein ziemlich sicheres Indiz, dass Apple mit dem iPod touch 3G einfach nicht fertig wurde und deshalb einen halbverstümmelten und auf den ersten Blick kaum veränderten iPod vorgestellt hat. Allerdings nennt Apple, wie Anfangs schon erwähnt, diesen iPod nur iPod touch late 2009. Möglich wäre, dass der 3G tatsächlich auf einem Special Event zwischen Anfang Oktober und Mitte Jänner erscheint. Wenn bis dahin kein neuer iPod touch angekündigt oder still in den Store gestellt wird, müssen wir wohl oder übel bis zum nächsten September warten.

Kaufen?

Jein. Wer das Geld übrig hat, einen iPod touch mit mehr Speicher sucht und viel im Internet surft und spielt, sollte jetzt zugreifen, insofern ihm die Kamera nicht allzu wichtig ist. Denn Wlan 802.11n und der FM Radiochip sollten spätestens bis zum Erscheinen des nächsten Modells freigeschaltet werden. Wer allerdings nicht allzu viel surft, spielt und auch nicht mehr Speicher braucht, bzw. nicht bereit ist für mehr Speicher so viel Geld auszugeben, der sollte diese Generation lieber überspringen.

Hannes

Advertisements

From → iPod, iTunes

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: